Zum Kategoriemenü

Swarovski Schmuck - Swarovski® Kristall


Swarovski - pure Eleganz und atemberaubendes Funkeln

Swarovski ist längst nicht mehr nur ein Markenname. Er steht für einen ganz speziellen Lifestyle, feminine Schönheit und modische High-Class. Kaum eine Frau kann an den glitzernden Shops in den Fußgängerpromenaden vorübergehen ohne zumindest kurz stehen zu bleiben. Schwarzer Samt, über und über bedeckt mit leuchtenden Kristallen in allen denkbaren Farben. Und bestimmt ist es fast ebenso unmöglich, einen weiblichen Schmuckschrank zu durchforsten ohne auf eines dieser einzigartig schönen Stücke zu treffen. Swarovski ist eigentlich jeder modebewussten Frau ein Begriff. Ganze Fanklubs haben sich bereits gebildet, die die Skulpturen oder Schmuckkollektionen aus aller Welt verfolgen und sammeln und in Wattens steht sogar ein ganzes Museum mit den Swarovski Kunstwerken.

 

Swarovski Schmuck oder Swarovski® Kristall - was bedeutet das?

Das österreichische Unternehmen vertreibt die eigene Schmucklinie unter der Marke "Swarovski" mit dem Schwan-Logo. 

Doch Swarovski stellt nicht nur selbst schöne Schmuckstücke her, sondern liefert seine Kristalle auch an Schmuckdesigner von Deutschland bis Asien. Es handelt sich dabei nicht um fertige Schmuckstücke, sondern um lose Kristallelemente in vielfältigen Formen, Farben, Veredelungsarten und Schliffen. Diese werden von Swarovski vertrieben für die Weiterverarbeitung zu Schmuck- und Modeaccessoires oder als Gestaltungselemente für Designer der verschiedensten Branchen. In der Produktbeschreibung werden sie bezeichnet als "Swarovski® Kristalle", bis 1014 auch unter der  Produktmarke "SWAROVSKI ELEMENTS".

Schmuckhersteller und Designer, die Swarovski® Kristall verarbeiten, dürfen den Markennamen Swarovski (-Schmuck) und das Schwanlogo nicht verwenden. Diese sind der eigenen Designlinie von Swarovski mit Schmuck, Modeaccessoires und Homedekor (Figuren) vorbehalten.


Doch wie genau werden die Kristalle eigentlich hergestellt? Und wodurch entsteht dieser typische Glanz und die fantastischen Farbeffekte, die in ihrer Brillanz weltweit absolut einzigartig sind?

Herstellung der Swarovski® Kristalle

Die Kristalle von Swarovski® werden aus Glas geschliffen. Es handelt sich aber nicht um Glas, wie es bei uns im Küchenschrank steht oder durch welches wir hinaus in den Garten blicken. Nein, es handelt sich um hochwertigstes Kristallglas, das durch einen gekonnten Schliff in Kombination mit Verspiegelungen und Bedampfungen seine außergewöhnliche Leuchtkraft entfaltet. Das ist Glasbearbeitung in vollendeter Perfektion. Die vielen Varianten an Formen und Motiven eignen sich nicht nur bestens für eine facettenreiche Schmuckverarbeitung, sondern ermöglichen auch die vielen unterschiedlichen Farbeffekte der Kristalle. Denn je nach Form und Schliff wird das einfallende Licht unterschiedlich gebrochen und reflektiert. 

Früher war der im Kristall enthaltene Anteil von 32 Prozent Blei verantwortlich für den optimalen Brechungsindex, der beinahe zur Verwechslung mit echten Diamanten verführt. 

Kein Blei mehr in Swarovski® Kristallen

Obwohl bereits bisher alle wichtigen Industriestandards, Normen und Richtlinien bei der Herstellung der geschliffenen Kristalle erfüllt wurden, hat Swarovski aus Gründen von Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung weiter geforscht und hat neue Verfahren zur Herstellung der beliebten Kristallelemente entwickelt.

Eine neue patentierte Technologie von Swarovski ermöglicht die Herstellung von bleifreien Kristallen mit gleich hohem Brechungsindex wie bleihaltige Kristalle. Die nach dem neuen Verfahren hergestellten Kristalle ADVANCED CRYSTAL weisen weiterhin die gleiche außergewöhnliche Brillanz auf, auch ohne Bleigehalt.

Vom Fraunhofer Institut wurde bestätigt, dass die untersuchten Proben von Swarovski alle optischen und visuellen Eigenschaften erfüllen, die der höchste Einstufung nach der europäischen Richtlinie Kristall sowie der höchsten Klasse ("Ultra Clear") gemäß ISO IWA08 entsprechen. Die getesteten Proben enthielten keine der Substanzen, die in der Regel in Bleikristall verwendet werden, um einen hohen Brechungsindex sicherzustellen, wie  Blei oder Barium, und entsprechen dem Patent von Swarovski, registriert unter EP 1725 502.

Auch an der Qualität und Haltbarkeit der Beschichtungen wird kontinuierlich geforscht und verbessert, um die Farbeffekte immer unempfindlicher und haltbarer zu präsentieren.

Unser Schmuck mit Kristallen von Swarovski®

Die perfekte Mischung aus Schönheit und Qualität, verbunden mit der einzigartigen Brillanz der Swarovski® Kristalle hat auch uns dazu veranlasst, eine eigene Schmuckkollektion mit diesen faszinierenden Steinen und Perlen zu designen.

In unserem Webshop finden Sie funkelnde Schmuckstücke mit Kristallen von Swarovski® aus unserer Kollektion "Schöner Schmuck Design". Unsere Schmucklinie wird in Deutschland gefertigt mit ausschließlich hochwertigen Materialien. Von Ohrringen, Anhängern, wunderschönen Colliers und passenden Armbändern bieten wir eine große Schmuckauswahl mit den funkelnden Kristallsteinen. Die verschiedenen Farben und Formen sind mit edelstem 925 Silber verarbeitet oder haltbar vergoldet, für eine Kombination aus strahlendem Design und hochwertiger Qualität. 

Brillante Kristalle in außergewöhnlicher Formen- und Farbenvielfalt

Die vielfältigen Formen und Farben der Swarovski® Kristalle machen Schmuckkreationen in unterschiedlichsten Designs möglich. Neben den klassischen Schliffformen gibt es viele außergewöhnliche Kristalle mit unregelmäßigen Facetten. Abhängig vom Schliff entstehen verschiedenartige und atemberaubende Oberflächeneffekte.

Es gibt Motive wie Seesterne, Herzen, Muscheln, Kreuze oder Schlüssel oder traditionelle Formen wie runde Perlen, Würfel, Rondelle oder olivenförmige Kristalle, die die Gestaltung wunderschöner Colliers in klassischen oder extravaganten Designs erlauben. Als Anhänger oder Ohrringe sind vor allem Kristalle in Tropfenform oder mit Briolett-Schliff sehr beliebt. Sie wirken durch ihre gleichmäßige Form sehr stilvoll und lassen sich zu fast allen Outfits kombinieren. Kristalle mit Briolettschliff haben rundum eine feine gleichmäßige Facettierung, die für intensive Lichtreflektion sorgt.

Nutzen Sie den praktischen Produktfilter unseres Onlineshops und wählen Sie das gewünschte Motiv und/oder die Farbe sowie weitere individuelle Merkmale des gewünschten Schmuckstückes:

 

Der Aurora Boreale Effekt

Neben dem perfekten Kristallschliff sorgen verschiedene Beschichtungen für faszinierende Farbeffekte. Bei allen Swarovski Kristallen mit dem Zusatz „AB“ (= Aurora Boreale) und allen Effekt-Farben ist eine spezielle Beschichtung vorhanden. Erst durch diese Veredelung entsteht der "bunte" Effekt.

Bei Kristallelementen für Anhänger und Ohrringe befindet sich die Beschichtung auf der Rückseite der Kristalle und sorgt für die hervorragende Lichtbrechung. Dadurch funkeln die Schmuckstücke noch intensiver und weisen außergewöhnliche Farbenspiele auf.
Ohne Beschichtung wäre z.B. das Crystal Aurora Boreale glasklar statt regenbogenfarben und die Farben wie Crystal Bermuda Blue oder Aquamarin AB würden nicht die vielen verschiedenen Farbnuancen aufzeigen.   

Bitte beachten Sie, dass trotz sorgfältiger Aufnahmen, die Farbeffekte der Kristallelemente nur teilweise wiedergegeben werden können, wie z.B. das im gesamten Farbspektrum funkelnde Crystal Aurora Boreale, das wunderschöne Bermuda Blue, welches auch Farbnuancen in Türkis aufweist, das leicht schimmernde Crystal Moonlight oder das Luminous Green mit seinen grünen und rosa Farbanteilen. Erst im Original entdecken Sie die tatsächliche Vielfalt der wunderschönen Effekte, die unterschiedlichen Farbnuancen und eindrucksvollen Lichtspiegelungen der Swarovski® Kristalle. 

 


Autor / Verantwortlich:  Frank Schöner


Käufer- Bewertungen von anderen Portalen